Tamara Müller Langenegger

Vor einer Woche ist mein Syiahmba MeiTai eingezogen. Als erstes möchte ich auf die Verarbeitung eingehen. Die Nähte sind alle sehr sauber verarbeitet, die Übergänge von Rückenteil zu den Trägern sind stabil genäht und halten viel Zug aus. Die langen Bänder an der Kopfstütze sind wunderbar, es ist ohne Probleme möglich diese zu schnappen und über den Kopf des schlafenden Kindes zu ziehen um den Kopf dann zu stabilisieren. Das Rückenteil hat zwei Einnäher, welche ich sehr praktisch finde bei kleinen Babies, weil dann der Beutel besser sitzt. Die stufenlose Einstellung der Stegbreite ist sehr einfach zu handhaben und lässt sich schnell verändern, so dass die Trage variabel genutzt werden kann. Die Nackenstütze ist toll bestickt und ist praktisch für die kleineren Babies um den Kopf zu stabilisieren. Durch die weiche Polsterung der Träger verteilt sich das Gewicht des Traglings super auf Hüfte und Schultern. Die Länge der Träger ist so konzipiert, dass auch festere Personen tragen können. Durch meinen Tätigkeit als Trageberaterin (FTZ Babytragen), konnte ich schon einige Traghilfen testen und zum Schluss lässt sich für mich sagen, es ist eine wundervolle Trage, mit viel Liebe zum Detail und dennoch fehlt nichts für den Alltag. Einfach eine echt tolle Trage! Herzlichen Dank Denise!


Chantal Sverlazza

Vor einer Woche ist bei uns der Siyahamba eingezogen. Gleich beim ersten mal sehen, hab ich mich in den Siyahamba verliebt! Er ist suuuper bequem. Auch mit ein paar extrapfunden auf den Hüften ist der Siyahamba einfach super bequem. Nirgens drückts oder zwickts. Der Hüftgurt ist sehr angenem und auch die Träger schneiden nirgens ein, durch die super Polsterung. Bei einer anderen Trage hatte ich leider immer das Problem, dass die Trage meiner Tochter im Nacken eingeschnitten hat, weil sich der Hüftgurt immer zusammengefaltet hat und sie runterrutschte. Dies gehört beim Siyahamba der Vergangenheit an. Wir würden den Siyahamba nicht mehr missen wollen!!! Auch wenn die Farbe nicht grad die Lieblingsfarben meines Mannes ist(pink), trägt er unsere Tochter gerne im Siyahamba. Auch er findet ihn sehr bequem. Töchterlein bringt uns den Siyahamba sogar schon selber, wenn sie getragen werden möchte. Danke Denise für deine super tolle Trage!

Mirjam Cebey

Ich und das Tragen … Ich habe bereits 2 Kinder und schon das erste ab und an getragen (in einem Tuch). Mir und meinem Mann hat das Tuch immer gefallen und erst nach der Geburt unserer Tochter im Juli 2014 wurde ich durch Denise aufmerksam auf die vielen tollen Alternativen zum Tragetuch. Ich muss zugeben, am Anfang war ich etwas überfordert mit den ganzen Bezeichnungen – Fullbuckle, Halfbuckle, MeiTai … Steggrösse … Und auch jetzt verlass ich mich da als Laie ganz auf mein Bauchgefühl und auch die hilfreichen Tipps von Denise (wenn ich dann doch einmal eine Frage habe). Umso dankbarer bin ich, dass ich als eine der Ersten in den Genuss eines Siyahambas kommen durfte! Denise hat mir diese super tolle Trage ganz nach meinen Wünschen genäht und mir dann auch geduldig gezeigt, wie ich sie richtig binde, damit meine Tochter optimal darin sitzt. Sie ist sehr bequem, total handlich und überall schnell angezogen. Sogar mein Mann schafft das ganz ohne meine Hilfe und ist inzwischen ein überzeugter Trage-Papi. Ich kann die Trage wirklich jedem empfehlen, der sein Kind gerne tragen möchte, aber Angst hat vor komplizierten Binde-Techniken. Der Siyahamba-MeiTai von Denise ist nicht nur optisch ein Highlight sondern auch sehr benutzerfreundlich und von einwandfreier Qualität. Eine tolle Tragehilfe, die nicht nur Mamis, sondern auch Papis das Tragen leichter macht :)

Sandra Thöny

Ich durfte einen Siyahamba MeiTai mit meinem 3 jährigen Sohn testen. Er trägt Kleidergrösse 92 und ist 11+ kg schwer. Der MeiTai lässt sich sehr einfach und schnell auf die gewünschte Steggrösse einstellen. Er ist einfach anzulegen und das Rückenteil reichte meinem Sohn bis zum Nacken so das er rundum gut gestützt war. Die gepolsterten Träger sind sehr bequem, so das ich sein Gewicht problemlos auch über längere Zeit tragen könnte. Auch bei meinem 9 Monate alten Sohn passt der Siyajamba super. Es reicht also eine Tragehilfe für beide um sie bequem und ergonomisch zu tragen. Die Designs sind sehr schön und es ist toll das man sein eigenes Wunschdesign wählen kann und somit ein Einzelstück bekommt. Das gibt viele schöne Tragestunden im Siyahamba MeiTai.

Marion Gaffner

Unser Siyahamba ist ständig im Einsatz und ich könnte mir den Alltag ohne nicht mehr vorstellen. Ich bin eine sehr praktische Person, die es gerne unkompliziert hat und schätze deshalb die sehr einfache Handhabung. Mit der Siyahamba Tragehilfe ist meine kleine Zappelmaus ruckzuck angebunden, was gerade, wenn man unterwegs ist, ideal ist. Sie fühlt sich wohl darin und durch die angenehmen, breiten Träger verteilt sich ihr Gewicht perfekt auf meine Schultern und Hüften.

Die Features mit der Nackenstütze sind durchdacht und man sieht auf den ersten Blick dass es mit sehr viel Liebe zum Detail verarbeitet wurde. Genial ist natürlich, dass man sich die Farbauswahl selber zusammenstellen kann.

Als Neu Mami ( und da muss man sich ja erstmal durch Empfehlungen und den Produkte Dschungel durchkämpfen), kann ich den Siyahamba wärmstens empfehlen.

Yvonne Zander

Unser Sohn wurde von meinem Mann und mir bis zum 6. Lebensmonat leidenschaftlich und ausschliesslich im Tuch getragen (Wickelkreuz und Känguruh/vorne). Danach musste eine Lösung für das Rückentragen her, welche auch für ungelenkige Männerkörper geeignet und schnell gebunden ist. Nach der Miet-/Probe-Woche des Siyahamba war klar, dass wir gefunden haben wonach wir suchten.

Unseren Wunsch-Siyahamba „Flying Birds“ tragen wir nun mit Freude und grossem Stolz. Einschneiden, verrutschen, kompliziertes Binden, Köpfchen mit der Hand stützen nach dem Einschlafen sind überhaupt kein Thema (mehr). Nach etwas Übung sitzt der Kleine (Gr.74/9kg) nun auf dem Rücken sogar fast so hoch wie im Tragetuch, sodass sein Blick über die Schultern nach vorne frei ist. Bei Müdigkeit schläft der Kleine bereits ein bevor ich mit dem Binden fertig bin. So weiss ich mit Sicherheit, dass unser Tragling mit dem Siyahamba den selben Komfort geniesst wie wir Tragenden. Unser Fazit: auf das Tragegefühl mit dem Siyahamba wollen wir nicht mehr verzichten! 


Simona Bezzola

Seit ein paar Tagen bin auch ich stolze Siyahamba Mei Tai Besitzerin. Ich trug meine 1/2-jährige Tochter bis jetzt im Tragetuch von Natibaby und fand das schon super. Als Ergänzung und Abwechslung finde ich jetzt den Mei Tai genial. Besonders auch, da ich alle Farben und Stoffe selber auswählen konnte und so stolz ein Unikat tragen darf.

Der Mei Tai ist super bequem zu tragen (auch der Papa findets gut) und meine Tochter fühlte sich schon von Anfang her wohl.

Gut finde ich, dass der Mei Tai mit dem Kind mitwachsen kann. Die Träger und der Hüftgurt aus Cord ermöglicht es alles gut und fest zu binden. Die Details und Features sind gut durchdacht worden und werden immer wieder von Dir neu bearbeitet und optimiert. Die Nacken- und Kopfstütze sind nicht nur fürs Auge gedacht….sie sind auch praktisch anzuwenden. Vor allem die Kopfstütze beim Rückentragen ist mit den Druckknöpfen schnell befestigt.

Jeder Siyahamba Mei Tai ist mit Liebe gemacht worden. Ich wünsche Dir Denise weiterhin viel Erfolg und Spass beim Nähen und ich werde fleissig Werbung machen, in der Hoffnung das eine oder andere Mami (Papi) von deinem Meit Tai zu überzeugen.


Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.

Kontakt

Siyahamba-Mei Tai
 Steiner-Müller & Co.

Welschdörfli 1

7000 Chur

Telefon: 079 868 31 74

info@siyahamba-meitai.ch



in Zusammenarbeit mit: